Enter your keyword

post

Appell an alle Massenmedien_German

Appell an alle Massenmedien_German

An_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Adresse: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
E-Mail: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Telefon: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Von _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Adresse: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
E-Mail: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Appell an alle Massenmedien

Im Jahr 2002 wurde in der Zeitung „ Steuerungsvariante-PROGNOSE “ Nr. 4 (5), April 2002 auf Seite 3 unter der Überschrift „Eurasien und Viren“ die steuernde Prognose von Grigori Grabowoi veröffentlicht. Der Artikel thematisiert die Maßnahmen, die zum Schutz vor Virusmutationen und zur Rettung der Menschheit erforderlich sind. Die Zeitung „ Steuerungsvariante-PROGNOSE “ ist beim russischen Ministerium für Presse, Rundfunk und Massenmedien registriert (Registrierungszertifikat PI Nr. 77-11028 vom 31. Oktober 2001). Die Zeitung ist in Bibliotheken erhältlich sowie auf den Websites

https://vuprognoz2002.wordpress.com ,
http://distpress.ru/smi.html?view=smilist&task=details&id=11885&start=11880

In dieser Veröffentlichung seiner Prognose warnt Grigori Grabowoi vor dem Folgendem:

«…dabei ist Eurasien hervorzuheben. Die Länder dieses Kontinents sollten möglichst zusätzliche Vereinbarungen über die Nichtweiterverbreitung dieser problematischen Arten der Massenvernichtung abschließen … Dafür gibt es mehrere Gründe. Ein Grund ist die Veränderung der Ozonschicht, die zu Mutationen einer Infektion führen kann … mutierte Viren schwärmen zurück und das chinesische Territorium, auf dem die Infektion begonnen hat, wird von einer neuen komplizierten Infektion erfasst. Deshalb ist es notwendig, auch lokale Varianten bakteriologischer Kriege zu verhindern.

Dementsprechend können chemische Angriffe Veränderungen auf genetischer Ebene verursachen und in Zukunft den Genpool der Einwohner Eurasiens schwächen.

…Derart problematische Mutationen gewöhnlicher Krankheitserreger dürfen nicht zugelassen werden. Deshalb müssen bereits im Mai entsprechende Präventivmaßnahmen beginnen. Zu diesem Zeitpunkt erhält Russland von chinesischer Seite möglicherweise bereits einen Vorschlag zu entsprechenden Verhandlungen. Aber warum aus China?  … Die Antwort ist, dass auch ein anderer Aspekt sehr wichtig wird – die Aufrechterhaltung des Friedens auf ganzen Kontinenten … Darum müssen ab Mai intrakontinentale Zusatzvereinbarungen gemäß einem speziellen Programm abgeschlossen werden, und es wäre zu begrüßen, wenn die Aktivitäten im Rahmen solcher Initiativen von Russland unterstützt würden … Im Kampf gegen diese leise bakteriologische Expansion müssen nicht nur vertikale Beziehungen genutzt werden, sondern auch zwischenstaatliche horizontale Verbindungen. Die Interaktion erfolgt dabei nicht nur über Bundesbehörden, sondern auch auf regionaler Ebene. Beispielsweise kann der Gouverneur eines Grenzgebietes in russischem Interesse Kontakte zur chinesischen Seite knüpfen.“

Die aktuellen Ereignisse, die mit der Coronavirus-Infektion COVID-19 zusammenhängen, bestätigen meine steuernde Prognose über den notwendigen Schutz der Welt vor dem in China entdeckten Virus. Im Artikel heißt es: „Darum müssen ab Mai intrakontinentale Zusatzvereinbarungen gemäß einem speziellen Programm abgeschlossen werden und es wäre zu begrüßen, wenn die Aktivitäten im Rahmen solcher Initiativen von Russland unterstützt würden.“ Dieser Abschnitt der Prognose wird dadurch bestätigt, dass Russland der UNO vorgeschlagen hat, sich bei den Bemühungen im Kampf gegen eine Weiterverbreitung des in China entdeckten Coronavirus zu verbünden. Derzeit sind zwei Maßnahmen erforderlich: die Ausbreitung des Virus zu stoppen und die Bevölkerung rechtzeitig vor jenen Viren zu schützen, die Grigori Grabowoi in seinem Artikel als die zweite Welle einer sehr schwierigen Infektion bezeichnet hat: „mutierte Viren schwärmen zurück.“

Gemäß der Warnprognose ist zusätzlich ein rechtzeitiger Schutz des Genpools erforderlich. Dazu ist es notwendig, dass die Massenmedien die Informationen dieser Warnprognose allen Menschen mitteilen. Dieses Wissen ist wichtig für jeden Menschen vor Ort sowie für die Beamten, die für den vollständigen Ausbreitungsstopp der Viren und die umfassende Heilung von Viruserkrankungen und den durch Viren verursachten Folgen verantwortlich sind. Sie müssen wissen, welche Entwicklungstendenzen zu erwarten sind, um rechtzeitig Schutzmaßnahmen zu ergreifen.

Es ist höchste Zeit die Warnprognose von Grigori Grabowoi zu beachten, insbesondere im Hinblick auf den Abschnitt „… dabei ist Eurasien hervorzuheben. Die Länder dieses Kontinents sollten möglichst zusätzliche Vereinbarungen über die Nichtweiterverbreitung dieser problematischen Arten der Massenvernichtung abschließen … Dafür gibt es mehrere Gründe. Ein Grund ist die Veränderung der Ozonschicht, die zu Mutationen einer Infektion führen kann … mutierte Viren schwärmen zurück und das chinesische Territorium, von wo die Infektion begonnen hat, wird von einer neuen komplizierten Infektion erfasst. Deshalb erhält auch ein anderer Aspekt höchste Bedeutung – die Aufrechterhaltung des Friedens auf ganzen Kontinenten … Das ist der Grund, aus dem ab Mai intrakontinentale Zusatzvereinbarungen gemäß einem speziellen Programm abgeschlossen werden müssen …“ Hätte man darauf geachtet, dann wären in Eurasien Präventivmaßnahmen erfolgt, wären zusätzliche zwischenstaatliche Vereinbarungen über den Schutz vor einer Weiterverbreitung dieser problematischen Arten der Massenvernichtung abgeschlossen worden, wäre rechtzeitig berücksichtigt worden, dass die Prognose darauf hinweist, dass die Infektion in China beginnt, und wäre rechtzeitig darauf geachtet worden, dass „auch ein anderer Aspekt höchste Bedeutung erhält – die Aufrechterhaltung des Friedens auf ganzen Kontinenten … Das ist der Grund, aus dem ab Mai intrakontinentale Zusatzvereinbarungen gemäß einem speziellen Programm abgeschlossen werden müssen …“ Hätte man darauf geachtet, dann hätte man erstens die Infektion in China verhindern können, da die Region aufgrund der Warnprognose schon seit dem Jahr 2002 bekannt war; auf Basis der zwischenstaatlichen Zusatzvereinbarungen hätten sofort die Maßnahmen eingeleitet werden können, die aus den zusätzlichen Vereinbarungen hervorgehen, und Infektionen in anderen Ländern hätten verhindert werden können. Die Opfer von COVID-19 hätten sich verhindern lassen und es hätte keine Quelle für eine Pandemie gegeben. Grigori Grabowois Warnprognose hat sich schon in zwei Punkten bestätigt: Die verantwortlichen Strukturen haben die in der Prognose erwähnten Maßnahmen nicht rechtzeitig eingeleitet. Dies gibt Anlass zu der Annahme, dass ein Ignorieren der Prognose dazu führt, dass auch weitere Informationen aus der Prognose Wirklichkeit werden.   Die Warnprognose von Grigori Grabowoi, die in vorliegendem Appell enthalten ist, sollte in allen Massenmedien veröffentlicht werden. Dafür sprechen folgende Gründe: Es würde helfen, Schutzmaßnahmen im Hinblick auf die weiteren Punkte der Prognose zu treffen, also Maßnahmen gemäß der Prognose im Hinblick auf den rechtzeitigen Schutz der Menschen vor der nächsten Virenwelle einzuleiten. Diese Maßnahmen bezeichnete Grigori Grabowoi in seinem Artikel als zweite Welle einer sehr komplexen Infektion, bei der „mutierte Viren zurückschwärmen“. Zudem sind Maßnahmen für den rechtzeitigen Schutz des Genpools erforderlich. Ein Thema, über das die Wissenschaftler bisher kaum reden. Es wird lediglich gesagt, dass langfristige Folgen von COVID-19 nicht vorhersagbar sind.

Grigori Grabowoi hat Technologien zur Prävention von Bedrohungen, über welche seine warnende Prognose spricht, entwickelt und entwickelt diese weiter. Allerdings führen die Verleumdungen über Grigori Grabowoi im Internet dazu, dass die Menschen nicht auf seine präzisen Warnprognosen reagieren und die Informationen dieser Prognosen nicht für die Rettung nutzen. Die Menschheit muss gemeinsam die Schutzmaßnahmen ergreifen, die der Prognose entsprechen, da die Bedrohungen der aktuellen Pandemie alle betreffen. Wenn Grigori Grabowois Prognosen in allen Massenmedien verbreitet werden, verwirklicht sich die Rettung aller Menschen. Die Verleumdungen und Beschuldigungen gegen Grigori Grabowoi werden durch die Beweise und eine Beurteilung des Juristen Wjatscheslaw Konew auf der Website http://drugg.ru/, http://lawyerheart898.wordpress.com/  vollständig widerlegt.

Basierend auf den oben genannten Angaben schlage ich vor, in Ihren Massenmedien die in diesem Appell enthaltene Warnprognose von Grigori Grabowoi zu veröffentlichen, dazu gehören auch die Angaben über die Bestätigung von zwei Punkten der Prognose und die darauf basierende Notwendigkeit der rechtzeitigen Lösung von Aufgaben zur Rettung der Menschheit, auf welche sich die zwei nächsten Punkte der Warnprognose beziehen.
http://grigori-grabovoi-education.info/submission-for-all-mass-media_russian/

Hochachtungsvoll _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _/Unterschrift: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _/

Datum: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

No Comments

Add your review

Your email address will not be published.